Einfaches An- und Verkaufen

Der vielleicht einfachste aber zeitintensivste Weg, um regelmäßig Coins zu verdienen, ist, Spieler zu kaufen und zu verkaufen, die Sie kennen und die aus einer Liga oder Nation stammen, die Sie genau verfolgen. Sie erfahren, welchen Wert und welche Seltenheit sie haben und ob sie wahrscheinlich In-Form-Versionen erhalten.

Jede Liga wird bestimmte Spieler haben, die hoch geschätzt werden, weil sie zu den besten Spielern in ihrer Position gehören, jedoch nicht über 85 bewertet werden und für die große Mehrheit der Spieler erschwinglich erscheinen. Außenverteidiger und Flügelspieler sind normalerweise in geringerem Umfang vorhanden, während Spieler mit höheren Tempoattributen beliebter sind als langsamere. Sie müssen also ein Händchen dafür haben, ob ein Spieler in Reallife besonders gut wir und sich diese Entwicklung auch auf den FIFA Markt bemerkbar macht. Gucken Sie sich viele Fußballspiele in real an und schätzen Sie ab, ob ein Spieler dieses Wochenende besonders gut war und wie er sich entwickeln wird. Achten Sie auf den gesamt Kader, lesen Sie Sportnachrichten, gucken Sie sich Sportsendungen an, Sie glauben gar nicht, dass all diese Faktoren sich auch auf das Virtuelle abwälzen und der FIFA Markt sich auf die reallen Ereignisse anlehnt.

Wenn Sie mit diesen Spielern in Ihren Lieblingsligen vertraut sind, werden Sie das Angebot und die Nachfrage nach ihnen verstehen und können sie daher unter ihrem Marktwert kaufen und dann zu höheren BIN-Preisen verkaufen.

Einige der Spieler mit niedrigerem Rating können einen höheren Marktpreis haben als höher bewertete Spieler in derselben Position – wie beispielsweise Marcus Rashford, Lucas Moura oder Jamie Vardy in der Premier League. Das Wissen über solche Spieler kann Ihnen den Vorteil auf dem Transfermarkt verschaffen, insbesondere wenn Sie regelmäßig dieselben Spieler kaufen und verkaufen, ihren Wert kennenlernen und wann die besten Zeiten für den Kauf und Verkauf sind.